Paraglide Kilimanjaro - EXTREK-AFRICA

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Paraglide Kilimanjaro

photo credit: Altezza travel

Paraglide Kilimanjaro 2019
"mit dem Gleitschirm vom Kilimanjaro fliegen"


Seit 2018 ist es möglich, sicher und legal vom Kilimanjaro zu fliegen. Als Spezial-Reiseveranstalter bietet EXTREK-africa dieses Abenteuer erfahrenen Gleitschirmpiloten an. Sagenhafte 5000 Höhenmeter trennen uns vom Start am Uhuru Peak bis zur Landung in Moshi – der höchste „top to bottom" Gleitschirmflug der Erde.

Ernest Hemingway skizzierte den Kilimanjaro, den h
öchsten Berg Afrikas, in knappen Worten begeisternd : „ ... so weit wie die ganze Welt, groß, hoch und unvorstellbar weiß in der Sonne." Tatsächlich findet man im Laufe einer Besteigung eine unglaubliche Pflanzenvielfalt, deren schnelle Abfolge auf der Welt ihresgleichen sucht.
Der Kilimanjaro, einer der
Seven Summits", ragt mit seinem gewaltigen Massiv von 50 x 80 km Grundfläche aus einer rund 800 m hohen Savannenlandschaft noch einmal 5000 m majestätisch in die Höhe. Unterwegs auf der Machame Route lernen wir den Kilimanjaro von verschiedenen Seiten kennen. Wir queren die gesamte Südseite auf dem so genannten Southern Circuit bevor es vom Barafu Camp zum Hauptgipfel, dem Uhuru Peak (5895m) geht.
Der Südost Startplatz vom Dach Afrikas befindet sich zwischen Uhuru Peak und Stella Point. Am Ende der Trockenzeit, früh morgens, herrschen hier ideale Startbedingungen mit Bodensicht hinunter ins 5000m tiefer liegende Moshi.
EXTREK-africa organisiert im September/Oktober zwei Gleitschirm-Expeditionen über die Machame Route auf den Kilimanjaro.


 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü